Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

26. - 28. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

Konferenzen und Rahmenprogramm

Zurück zur Tagesansicht
Session 02: Display Measurements

Potential of selected basic homogeneity and mura quality metrics for evaluation of black mura Vortragssprache Englisch

The non-uniformity of dark display test images is a dominant feature for characterizing display performances. Test stands within the production lines of OEMs or Tier 1 companies as well as researchers in laboratories integrate mura measurements of dark display areas. Therefore, a widely accepted measurement standard mainly defined through specifications by OEMs exists. However, human inspections are still exploited during production which cause longer test cycle times and reduced repeatability of evaluation results. To compensate the human inspection drawbacks, an objective evaluation method, which correlates with the subjective assessment, is needed. Therefore, researches try to integrate the human visual system theory into image processing algorithms to detect and rate so called black mura and mura effects in general. The main suppliers of imaging luminance measurement devices are already offering various possibilities to measure black mura with their software solutions. In this work, an overview of the principle approaches of black mura metrics found in current literature and used in the current software applications is presented. Using a set of 15 real dark luminance display test images, the cited mura metrics are implemented in MATLAB and tested for their general usability for black mura effects. Subjective assessment data is compared with the objective metric results. Based on this, the potential of the black mura metrics is evaluated and an overall suggestion for future metric developments is formulated.

--- Datum: 27.02.2019 Uhrzeit: 13:15 Uhr - 13:35 Uhr Ort: Conference Counter NCC Ost

Sprecher

female

Tanja Thiele

TechnoTeam Bildverarbeitung

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.