embedded world | electronic displays Conference
electronic displays Conference

electronic displays Conference 

Erstklassiges Fachwissen für Display-Experten 

»Zur electronic displays Conference kommen Fachleute aus aller Welt. Hier werden die neuesten Forschungs- und Entwicklungsergebnisse einem fachkundigen Publikum präsentiert«, formuliert es Prof. Karlheinz Blankenbach von der Hochschule Pforzheim und Vorsitzender des Kongressbeirats. Und das Konzept kommt in der Display-Branche gut an. 

Die mit hochkarätigen Referenten besetzte Konferenz bietet Sprechern wie Teilnehmern die Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Im Zentrum der englischsprachigen Konferenz stehen auch in diesem Jahr zahlreiche Fachvorträge zu verschiedenen Display-Themen, wie Display-Technologien, Lieferkette, Display-Komponenten oder Marktübersichten. Austausch und zum Knüpfen wertvoller Geschäftsbeziehungen. Um noch einmal Prof. Blankenbach zu Wort kommen zu lassen: »Experten treffen auf Experten und treten in den fachlichen Dialog. Die electronic displays Conference steht für zwei Tage Wissensvermittlung auf höchstem technischen und wissenschaftlichen Niveau.« 
Prof. Dr. Karlheinz Blankenbach, Hochschule Pforzheim und Vorsitzender des Konferenzbeirats
"Zwei Jahre sind eine sehr lange Zeit in einem schnelllebigen Umfeld wie der Entwicklung elektronischer Displays. Nach diesem langen Warten hat die electronic displays Conference nun endlich wieder die Community zusammengebracht. Der Meinungsaustausch über die zahlreichen Entwicklungen und Trends machen den besonderen Charme der edC aus. Sowohl Referenten als auch Besucher schätzten die Gelegenheit sehr, ihr Wissen aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen."
Prof. Dr. Karlheinz Blankenbach, Hochschule Pforzheim und Vorsitzender des Konferenzbeirats

Call for Papers – Senden Sie uns jetzt Ihren Beitrag!

Bis zum 06. Oktober 2022 können Vortragsvorschläge für die 37. electronic displays Conference eingereicht werden. Der etablierte Experten-Treff für Entwickler, Forscher und Entscheider findet parallel zur embedded world im Messezentrum Nürnberg vom 15. bis 16. März 2023 statt. Detaillierte Informationen zum Call for Papers finden Sie hier. 

Sie haben Fragen zur electronic displays Conference? 

 Renate Ester ist Ihr Kontakt für die embedded world Conference oder die electronic displays Conference

Renate Ester

Ihr persönlicher Kontakt bei Fragen zur embedded world Conference oder electronic displays Conference.

REster@weka-fachmedien.de +49 89 255 561 349