Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

25. - 27. Februar 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2019

Ensiro

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Programm Ensiro

Im Programm Ensiro entwickelt das Anwendungszentrum (AWZ) Drahtlose Sensorik des Fraunhofer IIS zusammen mit Industriepartnern kundenspezifische Prototypen und Demonstratoren im Bereich Umweltsensorik. Die verschiedenen Bestandteile werden dabei in mehreren Projekten entwickelt und kombiniert. Darunter das Ensiro Evaluations-Kit (EVA-Kit) und die Luftschadstoffmessstation EnsiroEMMA. 

Ermittlung des Mehrwerts von Sensoren in Produktivumgebungen

Das Ensiro EVA-Kit ist ein Komplettpaket aus Hardware, Software, Heuristiken und zugehörigen Beratungsangeboten. Ziel ist es im Realfeldeinsatz bei Kunden Nutzungsmöglichkeiten und Mehrwerte von Umweltsensorik in Unternehmensumgebungen und Produktionsinfrastrukturen aufzuzeigen. Dabei legt das System Potenziale zu Prozessverbesserungen und Fehlerreduktionen offen. Über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten können Kunden das System auf Mietbasis unverbindlich nutzen. Installation, technische Betreuung und Auswertung der Messdaten sowie die Konzipierung abgeleiteter Maßnahmen leistet das Anwendungszentrum.

Durch den Einsatz drahtloser und energiesparender Übertragungstechnologien, wie beispielsweise das Fraunhofer-eigene MIOTY-Protokoll, lässt sich eine große Anzahl an Sensorstationen zu einem Netzwerk verbinden. Das Funkmodul ist modular ausgeführt, wodurch künftig weitere Anbindungsmöglichkeiten wie 5G und NB-IoT genutzt werden können. Auch die Sensoren des EVA-Kits sind variabel ausgelegt. Standardmäßig sind Messeinheiten installiert, die Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur messen. Zusätzlich können über den I2C-Bus verschiedenste Sensoren angebunden werden, die mit einer Versorgungsspannung von 3,3/5V arbeiten. Somit werden beispielsweise die Messung von Stickoxiden oder des Feinstaubgehalts in der Umgebungsluft möglich. Damit eine hohe Qualität der Sensorwerte gewährleistet werden kann, wird das Gehäuse für jeden Einsatzort und Anwendungsfall individuell angepasst.

Messung von Luftschadstoffen mit hoher Genauigkeit

Mit dem stationären Messsystem EnsiroEMMA bieten wir eine sehr kompakte, kostengünstige Möglichkeit Luftgaskonzentrationen zu erfassen. Durch verschiedene kabelgebundene und drahtlose Schnittstellen wird die Umweltstation sehr flexibel einsetzbar. Sie erfasst neben Lufttemperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit die Konzentration von Stickstoffoxiden (NO und NO2), Ozon (O3), Schwefelverbindungen (H2S und SO2) sowie Kohlenstoffmonoxid (CO). Alle Messdaten werden mit einer sehr hohen Genauigkeit erfasst, die mindestens den in der 39. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) festgelegten Werten entspricht. Durch eine persistente, langfristige Datenerhebung lassen sich präzise Statistiken erstellen und umfangreiche Auswertungen vornehmen. Der Datenabruf erfolgt über eine eigene Webanwendung oder vorhandene Softwarelösungen mit Visualisierungsfunktion.

Technisch herausragend sind ein automatisch skalierender Messbereich für maximale Genauigkeit bei niedrigen und hohen Gaskonzentrationen. Weiterhin sorgt die exakte Steuerung von Sensortemperatur und Luftstrom auch bei wechselnden Umweltparametern für stets zuverlässige Messergebnisse. Hinzu kommt ein individuell für unterschiedliche Kundenbedürfnisse entwickeltes Gehäuse. Die Anbindung der Messstation an vorhandene Netzwerkinfrastrukturen erfolgt wahlweise über Ethernet, WLAN, USB oder auch den Mobilfunkstandard LTE, was das System auch in abgelegenen Arealen flexibel einsetzbar macht.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.