14. - 16. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Kontron KBox Launch

Kontron KBox Launch

LOGO_Kontron KBox Launch

Kontron KBox Launch

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

embedded world 2015: Kontron stellt neues und IoT-fähiges Mitglied der KBox-Familie vor

Skalierbar, wartungsfrei und ‚IoT ready‘ – mit der neuen KBox A-103 präsentiert der Embedded-Spezialist eine neue lüfterlose und kompakte Computer Plattform für die Fabrikautomation

Augsburg, 24. Februar 2015 - Kontron, Weltmarktführer für Embedded Computing Technologie (ECT), stellt auf der embedded world 2015 mit der KBox A-103 das neueste Mitglied der KBox-Reihe vor. Das Design des Embedded-Box-PC ist extrem platzsparend und eignet sich dank der leistungsstarken Hardware speziell für Anwendungen in der Fabrikautomation. Die robuste Bauweise ermöglicht zudem auch einen Einsatz in rauesten Industrieumgebungen. Die lüfter- und kabellosen Box-PCs überzeugen mit einer langen Lebensdauer und geringem Stromverbrauch. Langzeitverfügbarkeit, Wartungsfreiheit und ein umfangreicher Service runden das Produkt ab. Ferner lässt sich die Box bedarfsgerecht mit industriellen I/Os, Feldbussen und/oder Industrial- Ethernet-Schnittstellen ausrüsten. Die KBox A-103 benötigt, dank des bewährten „wartungsfreien“ Designs, keine zusätzlichen Batterien für den Betrieb, ist ausfallsicher (hohe MTBF), leicht an Kundenanforderungen anzupassen und verfügt über umfangreiche Diagnosefunktionen wie Kontrons Embedded Application Programming Interface (KEAPI) 3.5. Entwickler profitieren von einer Bibliothek an API-Funktionen, die Hardwareinformationen zu allen neuen Kontron Embedded Plattformen bereitstellen. Durch diese Funktionen werden die Gesamtbetriebskosten (TCO) auf ein Minimum reduziert.

Die neue KBox A-103 kann mit skalierbaren SMARC Modulen ausgerüstet werden, die mit den neuesten Intel® Embedded-Power-Atom™-Prozessoren, bis zum E3845, bestückt werden können. Durch diesen modularen Ansatz wird ein einfaches Upgrade an die nächste Prozessorgeneration (‚Forever Young‘) bzw. an veränderte Leistungsanforderungen bei der Kundenapplikation erreicht.

Kontron bietet für diesen Box-PC das „Modified Standard“-Konzept (MoST), um Kosten für kundenspezifische Anpassungen gering zu halten und diese gleichzeitig schnell und ohne Designrisiko oder zusätzliche Entwicklungskosten umzusetzen. Dies wird durch den Einsatz von ‚proven building blocks‘ gewährleistet, die alle Grundbausteine wie BIOS, Hardware, Firmware und Middleware bereitstellen und deshalb eine einfache Modifizierung sowie eine rasche Marktverfügbarkeit ermöglichen.

Dank verschiedenster Funktionen und Schnittstellen ist die KBox A-103 für eine mögliche Anbindung an das Internet of Things (IoT) vorbereitet. Mittels Wifi-Optionen durch die Mini-PCI-Schnittstelle sowie GPRS- und LTE-Datenübermittlung über den optional integrierten SIM Karten-Slot können Wartungszustände und Diagnosefunktionen schnell und übersichtlich ausgegeben werden. Anwender können somit in vernetzten Systemen bereits im Vorfeld auf eventuelle Störungen reagieren. Zudem bietet die Box bis zu zwei RS422/485-Schnittstellen für digitale, serielle Datenübertragung und verfügt über zusätzliche I/Os für Feldbusse.

Durch die Implementierung vielfältigster I/Os wie 2x GB LAN, welche auch IEEE 1588 unterstützen, 2x USB 2.0, 1x USB 3.0, 3x COM und zusätzlicher Schnittstellen wie 2 x Mini PCI_e 1 x mSATA, eignet sich die KBox A-103 für die meisten Embedded-Anwendungen, die kompaktes Design und eine geringe Leistungsaufnahme erfordern. Der Box-PC unterstützt bis zu 8 GB DDR3-Speicher und bietet Platz für Speichermedien wie Onboard-Flash, MSATA oder SSD. Darüber hinaus unterstützt die neue KBox A-103 einen 10 bis 30V DC-Eingang und kann in einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -20 bis + 60 °C eingesetzt werden. Die batterielosen KBox-IPCs verfügen ferner über einen Gold CAP, der die Echtzeituhr (RTC), im Falle eines Stromausfalls 40 Tage mit Energie versorgt.

COMe – cBL6

LOGO_COMe – cBL6

Kontron CP3010 SA

LOGO_Kontron CP3010 SA

Kontron OmniView Industry Monitor

LOGO_Kontron OmniView Industry Monitor

mITX –BDU-U

LOGO_mITX –BDU-U

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.