acatech session: Transformation mit dem Smart Maturity Index
29.11.2023 Event Expertenwissen embedded world

acatech session: Transformation mit dem Smart Maturity Index

Unternehmen können ihre Produkte zu smarten Dienstleistungen weiterentwickeln – dies gelingt durch umfassende Vernetzung. Acatech unterstützt diese Transformation mit dem Smart Maturity Index, den drei Sprecher auf der embedded world 2023 vorstellten.

Roman Dumitrescu (links), Henning Kagermann (rechts) und Martin Rabe (ohne Bild) stellen auf der embedded world den Smart Maturity Index von acatech vor Roman Dumitrescu (links), Henning Kagermann (rechts) und Martin Rabe (ohne Bild) stellen auf der embedded world den Smart Maturity Index von acatech vor

Die Welt der Smart Services

Smart Services bieten enorme Potenziale für produzierende Unternehmen, ihr Portfolio zu erweitern. Die Vision von Industrie 4.0 und der Smart Service Welt ist klar: Die Kombination von intelligenten Produkten und datenbasierten Dienstleistungen führt zu einer Verbesserung des Produkts. In Verbindung mit dienstleistungsorientierten Wertangeboten entstehen neue Marktchancen. 

Ein Beispiel: Das „intelligente Auto“ als Produkt, ergänzt um das „autonome Fahren“ als Dienstleistung in Verbindung mit „sicheres Ankommen“ als Wertversprechen, wird ganze Branchen auf den Kopf stellen. Im entstehenden industriellen Metaverse können zukünftig Ökosysteme mit umfassenden Datenangeboten in die Entwicklung von Smart Services einbezogen werden. 

Seien Sie mit dabei! Treffen Sie die Embedded-Community vom 9. – 11. April 2024 im Messezentrum in Nürnberg und tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus!

In drei Vorträgen stellten die Vertreter von acatech Smart Services und das Reifegradmodell vor


Zukunft der Wertschöpfung

Prof. Dr. Henning Kagermann, Vorsitzender des acatech Kuratoriums, Gründungsvater von Industrie 4.0 und Leiter des Projekts Smart Service Welt, spricht in seinem Vortrag über die Zukunft der Wertschöpfung und die Rolle von Smart Services dabei.

Zur englischsprachigen Aufzeichnung

 

Transformation von Unternehmen zu Smart Service Providern 

Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Professor an der Universität Paderborn, Co-Leiter des Fraunhofer IEM und acatech Fellow gibt einen Realitäts-Check über die Transformation von Unternehmen zu Smart Service Providern: Die teilweise schleppende Umsetzung in den letzten Jahren zeigt, worauf es für den Markterfolg von Smart Services ankommt: Der Dreiklang aus Produkt, Dienstleistung und kundenorientiertem Nutzenversprechen schafft echte Differenzierung und neue Marktchancen.

Zur englischsprachigen Aufzeichnung

 

acatech Maturity Index Smart Services

Dr.-Ing. Martin Rabe, Business Development Manager Fraunhofer IEM und Mitglied des Smart-Service-Maturity-Index-Entwicklungsteams stellt das von acatech entwickelte Reifegradmodell vor.
Die Herausforderung besteht darin, diese Bausteine aus Produkt, Service und Wertversprechen zu nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Smart Services zu kombinieren und daraus erfolgreiche Geschäftsmodelle abzuleiten. Das können nur die Großen alleine, aber der Innovationsstandort Deutschland lebt auch von den kleinen Unternehmen und dem Mittelstand. Deshalb entwickelt ein fünfköpfiges Projektteam unter der Leitung von acatech derzeit ein Toolkit - den acatech Maturity Hub Smart Services -, das Unternehmen aller Art bei der Transformation unterstützt.

 

Zur englischsprachigen Aufzeichnung