Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

25. - 27. Februar 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2020
Produkt vergrößern LOGO_CANopen FD Protokoll Stack

CANopen FD Protokoll Stack

LOGO_CANopen FD Protokoll Stack

CANopen FD Protokoll Stack

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der CANopen FD Stack ist eine Software-Bibliothek, die alle Kommunikations-Dienste entsprechend des CANopen FD Kommunikation-Profils CiA 1301 V1.0 als Source Code bereitstellt.Er wurde in ANSI-C erstellt und ist MISRA-C konform. Mithilfe der Software entwickeln Sie einfach und schnell konforme Geräte.

  • ANSI-C kompatibler CANopen Source Code Stack
  • Slave, Master/Slave und Manager Variante verfügbar
  • MISRA-C-konform
  • unterstützt alle CANopen Dienste des CiA 1301
  • Zeitsparendes Entwicklungstool (CANopen DeviceDesigner) inklusive
  • Erweiterungspakete für weitere Geräte- und Applikationsprofile erhältlich
  • verfügbar für diverse CAN FD-Controller und CPU Typen
  • komfortables User-Interface
  • in weiten Teilen konfigurier- und skalierbar

Eine flexible Benutzerschnittstelle erlaubt die mühelose Auswertung von empfangenen Daten als auch die Nutzung von CANopen FD-Diensten im Netzwerk. Für die flexible Anbindung an verschiedene CAN FD -Controller und CPU-Typen ist der CANopen Stack mit einem definierten Treiberinterface ausgestattet. Damit ist neben der einfachen Möglichkeit der Anpassung an vorhandene CPU Typen wie u.a. ARM- und Cortex-Varianten, auch der unkomplizierte Austausch der Hardwareplattform möglich. Die Verwendung verschiedener Echtzeitbetriebssysteme (RTOS) wie ThreadX, FreeRTOS, Keil RTX oder TI-RTOS, Echtzeiterweiterungen für Windows sowie mit Linux (SocketCAN, can4linux) und QNX ist möglich.

Neben der bewährten Funktions-API ist zusätzlich eine Mailbox-API bzw. MessageBox-API zur einfacheren Verwendungen in Echtzeitbetriebssystemen verfügbar. Anstelle von Funktionsaufrufen werden dabei Nachrichten über Mailboxen zwischen den Applikationsmodulen und dem CANopen FD Stack ausgetauscht, so dass eine nicht-blockierende Kommunikation stattfindet. Eine Applikation kann dabei aus mehreren Tasks bestehen, welche den Stack parallel nutzen können.

Für einen möglichst geringen Ressourcenverbrauch ist der CANopen FD Stack in weiten Teilen konfigurier- und skalierbar. Die Einstellungen für diese Features werden mit dem grafischen Konfigurationstool CANopen DeviceDesigner vorgenommen. Das Tool ermöglicht die Erstellung des Objektverzeichnisses und der EDS-Datei über eine integrierte Datenbank. Änderungen können somit schnell und problemlos eingepflegt werden. Mit dem einzigartigen CANopen DeviceDesigner sparen Sie wertvolle Entwicklungszeit.Der CANopen FD Stack ist eine Software-Bibliothek, die alle Kommunikations-Dienste entsprechend des CANopen FD Kommunikation-Profils CiA 1301 V1.0 als Source Code bereitstellt.Er wurde in ANSI-C erstellt und ist MISRA-C konform. Mithilfe der Software entwickeln Sie einfach und schnell konforme Geräte.

  • ANSI-C kompatibler CANopen Source Code Stack
  • Slave, Master/Slave und Manager Variante verfügbar
  • MISRA-C-konform
  • unterstützt alle CANopen Dienste des CiA 1301
  • Zeitsparendes Entwicklungstool (CANopen DeviceDesigner) inklusive
  • Erweiterungspakete für weitere Geräte- und Applikationsprofile erhältlich
  • verfügbar für diverse CAN FD-Controller und CPU Typen
  • komfortables User-Interface
  • in weiten Teilen konfigurier- und skalierbar

Eine flexible Benutzerschnittstelle erlaubt die mühelose Auswertung von empfangenen Daten als auch die Nutzung von CANopen FD-Diensten im Netzwerk. Für die flexible Anbindung an verschiedene CAN FD -Controller und CPU-Typen ist der CANopen Stack mit einem definierten Treiberinterface ausgestattet. Damit ist neben der einfachen Möglichkeit der Anpassung an vorhandene CPU Typen wie u.a. ARM- und Cortex-Varianten, auch der unkomplizierte Austausch der Hardwareplattform möglich. Die Verwendung verschiedener Echtzeitbetriebssysteme (RTOS) wie ThreadX, FreeRTOS, Keil RTX oder TI-RTOS, Echtzeiterweiterungen für Windows sowie mit Linux (SocketCAN, can4linux) und QNX ist möglich.

Neben der bewährten Funktions-API ist zusätzlich eine Mailbox-API bzw. MessageBox-API zur einfacheren Verwendungen in Echtzeitbetriebssystemen verfügbar. Anstelle von Funktionsaufrufen werden dabei Nachrichten über Mailboxen zwischen den Applikationsmodulen und dem CANopen FD Stack ausgetauscht, so dass eine nicht-blockierende Kommunikation stattfindet. Eine Applikation kann dabei aus mehreren Tasks bestehen, welche den Stack parallel nutzen können.

Für einen möglichst geringen Ressourcenverbrauch ist der CANopen FD Stack in weiten Teilen konfigurier- und skalierbar. Die Einstellungen für diese Features werden mit dem grafischen Konfigurationstool CANopen DeviceDesigner vorgenommen. Das Tool ermöglicht die Erstellung des Objektverzeichnisses und der EDS-Datei über eine integrierte Datenbank. Änderungen können somit schnell und problemlos eingepflegt werden.

Mit dem einzigartigen CANopen DeviceDesigner sparen Sie wertvolle Entwicklungszeit.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.