Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

25. - 27. Februar 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2020
Produkt vergrößern LOGO_120 GHz RADAR TRANSCEIVER TRA_120_002

120 GHz RADAR TRANSCEIVER TRA_120_002

LOGO_120 GHz RADAR TRANSCEIVER TRA_120_002

120 GHz RADAR TRANSCEIVER TRA_120_002

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der Fokus des Radar-MMIC TRA_120_002 liegt auf maximaler Integration. Hier sind beide Antennen, eine für den Sender und eine für den Empfängerzweig, monolithisch in den Chip integriert, um geringste Größe und kleine Verlust zu erreichen. Bitte beachten Sie auch unser Hybrid-integriertes MMIC-Radar TRX_120_001.

Anwendung
Die Radarchips liefern Messsignale zur Entfernungs- und Geschwindigkeitsmessung von Objekten als analoges Signal. Inklusive einer anschließenden externen Signalauswertung auf Kundenseite sind mögliche Anwendungen die Untersuchung von Materialoberflächen, die Messung von Schichtdicken und anderen Eigenschaften der Messobjekte. Das Hauptanwendungsgebiet des 120-GHz-Transceiver-Radar-Front Ends liegt bei Radarsystemen mit geringer Reichweite von bis zu 10 Metern. Durch die Verwendung dielektrischer Linsen oder Spiegel kann die Reichweite auf über 100 Meter erhöht werden.

Kein Verarbeitung hoher Frequenzen auf der Leiterplatte
Im Radar-Front End wird das hochfrequente Radarsignal im IC bereits in eine kleinere Frequenz umgewandelt. Es wird als analoges Signal mit einer Frequenz von max. 2 GHz ausgegeben. Dies ermöglicht das Routing und die Signalverarbeitung aller Signale auf kostengünstigen Leiterplatten. Es kann z.B. auf Standard-FR4-Karten implementiert werden und mit anderen IC-Komponenten für Regelkreise, zur Spannungsstabilisierung, Frequenzmodulation und AD-Umwandlung kombiniert werden.

Technische Daten
Artikelnummer: TRA_120_002
Frequenz: 120 GHz
Frequenzbereich: min / max 119,1 GHz / 125,4 GHz
Betriebsmodus: FMCW / CW
Einzelne Versorgungsspannung: 3,3V
Stromverbrauch: 112 mA
Verpackung: QFN 32: 5 x 5 mm²
Evaluierungskarten / Kits: EvalKit Easy
 

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.