Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

26. - 28. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2019
Produkt vergrößern LOGO_Willert Requirements Studio

Willert Requirements Studio

LOGO_Willert Requirements Studio

Willert Requirements Studio

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Projektdokumentationen benötigen dedizierte Softwarelösungen
Das Requirements Studio basiert im Kern auf der marktführenden Lösung für Anforderungsmanagement „IBM® Rational® DOORS®“.
Gerade in den Industriebereichen „Automotive, Railway und Aerospace“ ist Rational DOORS auch heute noch immer eines der mit Abstand beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Anforderungsmanagement-Werkzeuge. Nicht zuletzt resultiert diese Präsenz vor allem durch die immer weitere Verbreitung von Normen für „Funktionale Sicherheit“ (IEC61508, ISO26262, EN50128,...), welche u.a. eine durchgängig und lückenlos verlinkte Dokumentation fordern. Denn gerade in der Grundfunktionalität eines Anforderungsmanagement - Werkzeuges (Linkregeln, Verlinken, Link Analysen) punktet das klassische Rational DOORS auch nach über 25 Einsatzjahren noch in weiten Teilen gegenüber der Konkurrenz.
Das Requirements Studio von Willert Software Tools erweitert die praxisbewährte Funktionalität von Rational DOORS durch eine DXL Add On Suite, welche dem Benutzer oder Projektadministrator in vielen Anwendungsfällen eine nützliche Projektdokumentationen benötigen dedizierte Softwarelösungen. Das Requirements Studio basiert im Kern auf der marktführenden Lösung für Anforderungsmanagement „IBM®  Rational® DOORS®“. Gerade in den Industriebereichen „Automotive, Railway und Aerospace“ ist Rational DOORS auch heute noch immer eines der mit Abstand beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Anforderungsmanagement-Werkzeuge. Nicht zuletzt resultiert diese Präsenz vor allem durch die immer weitere Verbreitung von Normen für „Funktionale Sicherheit“ (IEC61508, ISO26262, EN50128,...), welche u.a. eine durchgängig und lückenlos verlinkte Dokumentation fordern. Denn gerade in der Grundfunktionalität eines Anforderungsmanagement - Werkzeuges (Linkregeln, Verlinken, Link Analysen) punktet das klassische Rational DOORS auch nach über 25 Einsatzjahren noch in weiten Teilen gegenüber der Konkurrenz.
Das Requirements Studio von Willert Software Tools erweitert die praxisbewährte Funktionalität von Rational DOORS durch eine DXL Add On Suite, welche dem Benutzer oder Projektadministrator in vielen Anwendungsfällen eine nützliche  Ergänzung zu den vorhandenen Funktionen bietet.
Weiterhin ergänzt das Requirements Studio das klassische DOORS mit dem ReqXChanger, um eine Anbindung an führende Model Driven Development-Werkzeuge (SparxSystems  Enterprise Architect, IBM Rational Rhapsody). Hierdurch erhält der Benutzer die Möglichkeit seine Spezifikationen direkt mit UML oder SysML Artefakten zu verlinken. Beim Einsatz von Rational Rhapsody resultiert hieraus sogar eine Traceability bis in den Source Code.

Collaboration als Schlüsseldisziplin

LOGO_Collaboration als Schlüsseldisziplin

SECollab is a traceability and compliance web platform to share, link and trace engineering design, requirement and change data across the entire project lifecycle.

LOGO_SECollab is a traceability and compliance web platform to share, link and trace engineering design, requirement and change data across the entire project lifecycle.

Willert ReqXChanger - Traceability zwischen Anforderungen und UML-Modell

LOGO_Willert ReqXChanger - Traceability zwischen Anforderungen und UML-Modell
top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.