Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

26. - 28. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2019
Produkt vergrößern LOGO_i.MX RT Crossover Prozessor

i.MX RT Crossover Prozessor

LOGO_i.MX RT Crossover Prozessor

i.MX RT Crossover Prozessor

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der erste „Crossover“ Prozessor der Industrie basierend auf Arm® Cortex®-M7 liefert einen CoreMark Wert von 3020, 1284 DMIPS und 20ns Interrupt Latenzzeit bei 600 MHz – Jetzt verfügbar und preislich attraktiv positioniert bei nur einem Bruchteil verglichen mit konkurrierenden Lösungen

NXP präsentiert die i.MX RT Serie, eine „Crossover“ Lösung, die die Lücke zwischen hoher Rechenleistung und Integration schließt, bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten. Da der Bedarf an intelligenterem und „bewussterem“ Edge-Computing wächst und entscheidend für die Entwicklung des Internet of Things (IoT) wird, wird erwartet, dass Edge-Geräte die höchste Rechenleistung mit zuverlässiger Sicherheit und gesicherter Privatsphäre, zu möglichst geringen Kosten bieten.

NXP begegnet dieser Herausforderung, mit der Entwicklung der i.MX RT-„Crossover“-Prozessoren, um leistungsstarke und funktionelle Fähigkeiten von Anwendungsprozessoren zu bieten, jedoch mit der einfach zu handhabenden und deterministischen Echtzeitfähigkeit herkömmlicher Mikrocontroller (MCUs). Zu den idealen Anwendungen gehören Audio-Subsysteme, Consumer- und Medizinanwendungen, Haus- und Gebäudeautomation, Industriecomputer, Motorsteuerung und Energieumwandlung.

Die neuen „Crossover“-Prozessoren bieten ein hohes Maß an Integration und vielfältigen Benutzererlebnissen (Grafik, Display und Audio) bei gleichzeitiger Reduzierung der Systemkosten. Der i.MX RT mit Static Random-Access Memory (SRAM) mit hoher Kapazität und integriertem DC-DC-Wandler, liefert eine bisher unerreichte Rechenleistung pro Dollar. Durch den Einsatz schneller und sicherer Schnittstellen für externe Speicher, entfällt die Notwendigkeit für internes Flash, wodurch die Produktkosten gesenkt und die Kosten für die Flash-Programmierung erheblich reduziert werden können.

Vergleich Rechenleistung und Stromaufnahme

Der neue i.MX RT1050 ist das leistungsstärkste Arm Cortex-M7-basierte Bauteil für Echtzeitbetrieb mit einem Funktionsumfang auf Anwendungsprozessorebene. Mit 600 MHz ist er 50 Prozent schneller als jedes andere Cortex-M7-Produkt und mehr als doppelt so schnell wie bestehende Cortex-M4-Produkte. Mit dem Cortex-M7-Kern wird eine Interrupt-Latenzzeit von nur 20 Nanosekunden erreicht, die niedrigste aller Arm Cortex-basierten Produkte am Markt. Darüber hinaus wird durch die Integration von 512KB Tightly Coupled Memory (TCM) SRAM die sehr hohe effektive Rechenleistung des Kerns für Echtzeit-IoT-Anwendungen erzielt.

Ein integrierter DC-DC-Wandler macht nicht nur einen externen PMIC überflüssig, sondern ermöglicht auch eine hohe Leistungseffizienz (CoreMark pro mW), die 2-4 mal besser ist, als vergleichbare MCU-Lösungen. Der i.MX RT1050 ist mit 110 A / MHz (voller Betrieb) 2-3x besser als die konkurrierenden Cortex-M7-basierten MCUs.

Integration und einfache Handhabung

Der i.MX RT1050 ermöglicht fortschrittliche GUIs, verbesserte HMIs und eine größere Designflexibilität durch verschiedene externe Speicherschnittstellenoptionen. High-Security-Embedded-Designs werden durch eine hocheffiziente Verschlüsselungs-Engine für AES-128, High Assurance Boot (HAB) und On-the-fly QSPI Flash-Entschlüsselung ermöglicht.

MCU-Kunden können ihre aktuelle Toolchain nutzen, einschließlich MCUXpresso, IAR Systems und Arm Keil MDK. Schnelles Entwickeln und einfaches Prototyping sind mit Open-Source-Echtzeitbetriebssystemen möglich, darunter FreeRTOS, Arm Mbed ™, Zephyr ™ OS und das globale Arm-Ökosystem. Das Ready-to-Play-USB-Typ-C-Shield von NXP arbeitet mit i.MX RT über den Arduino-Header, um die Entwicklung weiter zu vereinfachen.

Preise und Verfügbarkeit

Für eine maximale Flexibilität mit Funktionen, Preisen und Gehäusen wurden zwei Familien angekündigt.

•i.MX RT1050 ist jetzt verfügbar ab einem Preis von $2.98 USD für 10K Stück

•i.MX RT1020 wird ab zweitem Quartal 2018 verfügbar sein und $2.18 USD für 10K Stück kosten

i.MX 8M applications processor family

LOGO_i.MX 8M applications processor family

IoT on a Chip

LOGO_IoT on a Chip

Rapid IoT Prototyping Kit

LOGO_Rapid IoT Prototyping Kit
top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.