Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

26. - 28. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2019
Produkt vergrößern LOGO_Autonomes Fahren

Autonomes Fahren

LOGO_Autonomes Fahren

Autonomes Fahren

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Funktionen für autonomes Fahren – Schneller entwickeln mit dSPACE 

Das hochautomatisierte Fahren steht im Fokus von Entwicklungsaktivitäten vieler Automobilhersteller. Anforderungen wie 360°-Rundumsicht mit zahlreichen heterogenen Sensoren, hochpräzise Positionierung oder Fahrzeugkonnektivität sind anspruchsvolle Themen für Werkzeugzulieferer.

Die Antwort darauf gibt dSPACE in Form einer End-to-End-Werkzeugkette für autonomes Fahren, und zwar aus einer Hand. Einzigartige Rapid-Prototyping-Lösungen für leistungsstarke Plattformen und eine maßgeschneiderte Software-Umgebung sorgen für die Entwicklung kompletter Multisensoranwendungen im Fahrzeug, von Perzeptions- und Fusionsalgorithmen bis hin zu Echtzeitregelungen. Die deutlich gewachsenen Testaufwände lassen sich nur durch Vorverlagern der Tests in eine Software-in-the-Loop (SIL)-Simulation bewältigen. PC-Cluster ermöglichen einen hohen Testdurchsatz mit Hilfe von größtmöglich parallelisierten Computerknoten und Simulationen bei gleichzeitig maximaler Skalierbarkeit. Für Freigabetests bleibt die Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulation weiterhin unverzichtbar. Zu den größten Herausforderungen zählt dabei die Integration von echten Umgebungssensoren wie Kamera, Radar oder Lidar sowie die Sensorfusion. dSPACE unterstützt dabei die ganze Palette an Integrationsoptionen, angefangen bei einfacher Restbussimulation über Rohdateneinspeisung bis hin zu Over-the-Air-Stimulation.

Elektromobilität

LOGO_Elektromobilität

SCALEXIO – Modulares Echtzeitsystem

LOGO_SCALEXIO – Modulares Echtzeitsystem

Sponsor of Student Day

LOGO_Sponsor of Student Day
top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.