27. Februar - 1. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2018
Produkt vergrößern LOGO_LPKF ProtoLaser U4

LPKF ProtoLaser U4

LOGO_LPKF ProtoLaser U4

LPKF ProtoLaser U4

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller-Plattform.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bei der Laser-PCB-Bearbeitung schneidet der Laserstrahl die Kupferschicht, indem der das Kupfer entlang des Schneidkanals verdampft. Das geschieht so präzise, dass die darunter liegende Substratebene kaum verändert wird. LPKF hat einen zweiten Bearbeitungsmodus für größere Freistellungen entwickelt, bei dem die Kupferschicht erst in feine Streifen zerlegt und dann abgelöst wird – um ein Vielfaches schneller als beim Verdampfen.

Der LPKF ProtoLaser U4 verwendet  eine Laserwellenlänge, die mit 355 nm im Bereich des UV-Lichts liegt.  Damit öffnet LPKF ein besonders breites Prozessfenster, weil sich hier die Absorptionsraten für die diverse Materialgruppen stark unterscheiden. Der ProtoLaser U4 kann daher sowohl für die Strukturierung von Leiterplattenmaterialien wie auch zur Bearbeitung anspruchsvollerer Substrate eingesetzt werden: ungebrannte und gebrannte Keramiken, LTCC, Schneidanwendungen und Bohrungen in FR4 und Polyimid, hochpräzise Strukturen auf sensiblem HF Materialien … und vieles mehr. Dank einer exakten Stabilisierung im Niedrigenergiebereich lassen sich mit diesem Laborlaser auch empfindliche Substrate oder dünne organische Schichten prozessieren.

Die umfangreiche Ausstattung trägt zur Flexibilität bei: Der ProtoLaser U4 nutzt ein Visionsystem zur Detektion von Passermarken, einen Vakuumtisch zum planaren Bearbeiten flexibler Materialien sowie eine Leistungsmessung auf Substratebene zur Reproduzierbarkeit und Dokumentation von Arbeitsergebnissen.

Der LPKF ProtoLaser U4 ist das Schweizer Taschenmesser im Entwicklungslabor – er kann viele Materialien mit einer Präzision und Schnelligkeit bearbeiten, die selbst Serienprozesse nicht immer erreichen.

LPKF Contac S4

LOGO_LPKF Contac S4

LPKF ProtoMat

LOGO_LPKF ProtoMat

LPKF ProtoMat E34/E33

LOGO_LPKF ProtoMat E34/E33

SMT-Prototyping

LOGO_SMT-Prototyping
top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.