27. Februar - 1. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte embedded world 2017
Produkt vergrößern LOGO_Flexibles Batteriemanagement für komplexe Batteriesysteme

Flexibles Batteriemanagement für komplexe Batteriesysteme

LOGO_Flexibles Batteriemanagement für komplexe Batteriesysteme

Flexibles Batteriemanagement für komplexe Batteriesysteme

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Batteriesysteme für hohe Spannungen bestehen aus einer Vielzahl von einzelnen Batteriezellen, um Systemspannungen von 50 bis 400 Volt zu erreichen. Die einzelnen Zellen müssen individuell überwacht werden, um die maximal verfügbare Kapazität jeder einzelnen Zelle nutzen zu können und einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Für die Überwachungen von größeren Batteriespeichern zeigt das Fraunhofer IIS auf der embedded world (Halle 4, Stand 460), das flexible Batteriemanagementsystem FlexBMS. Ein kleines Elektronikmodul an jeder Zelle erfasst die Zellparameter wie Zellspannung und Temperatur. Durch eine optimierte Buskommunikation wird der Verkabelungsaufwand zwischen den Zellen minimiert.

Das FlexBMS kann die Restkapazität und den Alterungszustand mittels shunt- bzw. widerstandsbasierten Strommessungen genau vorherzusagen. So können Laufzeit- oder Reichweitenprognosen ohne zusätzlichen Sicherheitspuffer erstellt werden. Die Überwachung von beliebigen Zell- oder Modulkombinationen von Batteriezellen benötigt keine Hardwareanpassung. Weiterhin kann dieses BMS Ladungsunterschiede zwischen den einzelnen Batteriezellen aktiv ausgleichen, um so immer die maximale Kapazität der Batteriezellen zu nutzen. Weitere Informationen unter www.iis.fraunhofer.de/batteriemanagement

awiloc® - die autarke Lokalisierungstechnologie für Städte und Gebäude

LOGO_awiloc® - die autarke Lokalisierungstechnologie für Städte und Gebäude

CWS - Intelligenter Waschraum

LOGO_CWS - Intelligenter Waschraum

Energie effizient mit BlueTEG gewinnen

LOGO_Energie effizient mit BlueTEG gewinnen

ENSIRO® Plattform

LOGO_ENSIRO® Plattform

IoT-Bus – Kommunikationsbus für das Internet of Things

LOGO_IoT-Bus – Kommunikationsbus für das Internet of Things

s-net® selbstorganisierte Funkvernetzung für Industrie 4.0-Anwendung

LOGO_s-net® selbstorganisierte Funkvernetzung für Industrie 4.0-Anwendung

SWARCO ─ Umweltüberwachung

LOGO_SWARCO ─ Umweltüberwachung

Übergreifende Kommunikation bei individueller Produktion mit OGEMA

LOGO_Übergreifende Kommunikation bei individueller Produktion mit OGEMA

Flexibles Batteriemanagement für komplexe Batteriesysteme ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.