14. - 16. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_ValueAnalyzer - statische Value-Analyse

ValueAnalyzer - statische Value-Analyse

LOGO_ValueAnalyzer - statische Value-Analyse

ValueAnalyzer - statische Value-Analyse

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

ValueAnalyzer führt statische Analysen zur Bestimmung von Wertebereichen von Variablen, Registern und Speicherzellen durch. Damit ist insbesondere der Nachweis möglich, daß in einem eingebetteten Softwaresystem keine ungültigen Speicher­zugriffe aus als Objektcode ge­lieferten Third-Party-Modulen auftreten können.

Die Herausforderung
In komplexen sicherheitskritischen Softwaresystemen werden oft Module von Dritt­anbietern als Objektcode integriert. Dabei ist es in der Regel schwierig, zu überprüfen, ob dieser Code tat­säch­lich genau das tut, was er tun soll.

Mögliche Probleme bei der Integration von Third-Party-Modulen sind:

  • sie könnten Lese-/Schreibzugriffe auf Variablen ausführen, auf die sie nicht zugrei­fen dürfen
  • sie könnten Funktionen aufrufen, die sie nicht aufrufen dürfen


Typische Ursachen für solche ungültigen Zugriffe sind:

  • Programmierfehler (z. B. Feldzugriffe außerhalb der gültigen Feldgrenzen)
  • Nichteinhaltung von Spezifikationen
  • Compiler- oder Linker-Fehler


Ungültige Zugriffe können zu Problemen beim Systemeinsatz führen und darüber­hinaus Lizenz- oder Haftungs­fragen aufwerfen.

Die Lösung
ValueAnalyzer bietet die Lösung dieser Probleme. Er führt eine statische Analyse von Objekt­code – z. B. von Fremdanbietern – durch und meldet mögliche Verletzungen Ihrer Spezi­fi­ka­ti­onen.

Ihre Vorteile

  • Die Analyse läuft vollautomatisch und erfordert keine Ausführung des Systems mit konkreten Eingabewerten. Die Analyse­ergebnisse sind für alle möglichen Eingaben und Aus­führungs­szenarien gültig.
  • Die Analyse ist konservativ, d. h. die Ergebnisse sind verläßlich. Alle ungültigen Zugriffe, die auftreten können, werden auch gemeldet.
  • Software von Drittanbietern kann direkt analysiert werden. Sie muß nicht erst auf der ECU integriert werden.

aiT – WCET-Analyse

LOGO_aiT – WCET-Analyse

CompCert - verifiziertes Kompilieren

LOGO_CompCert - verifiziertes Kompilieren

TimingExplorer - frühzeitige WCET-Abschätzung

LOGO_TimingExplorer - frühzeitige WCET-Abschätzung

TimingProfiler - Laufzeitabschätzungen

LOGO_TimingProfiler - Laufzeitabschätzungen

ValueAnalyzer - statische Value-Analyse ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.