14. - 16. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_PCAN-Diag 2 - Handgerät zur Diagnose eines CAN-Busses

PCAN-Diag 2 - Handgerät zur Diagnose eines CAN-Busses

LOGO_PCAN-Diag 2 - Handgerät zur Diagnose eines CAN-Busses

PCAN-Diag 2 - Handgerät zur Diagnose eines CAN-Busses

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

PCAN-Diag 2 ist ein Handheld-Diagnosegerät mit vielseitigen Funktionen zur Untersuchung eines CAN-Busses, wie die  Ermittlung der CAN-Übertragungsrate, die Buslastmessung oder die Terminierungsmessung. Neben dem Empfang von CAN-Nachrichten können einzelne sowie komplette Nachrichtenfolgen gesendet werden. Zudem erlaubt die interne Speicherkarte das Aufzeichnen und Abspielen des Nachrichtenverkehrs.

Das integrierte 2-Kanal-Oszilloskop ermöglicht die Darstellung der CAN-Signale, wobei einzelne CAN-IDs sowie verschiedene Ereignisse als Trigger verwendet werden können. Die CAN-Frames werden aufgrund des analog erfassten Verlaufes dekodiert, um z. B. Fehler im Frame zu erkennen.

Eingehende CAN-Nachrichten können für eine klare und einfache Zuordnung symbolisch dargestellt werden. Die im Lieferumfang enthaltene Software PCAN-Symbol Editor ermöglicht die komfortable Erstellung der dafür benötigten Symboldateien.


Technische Daten
- High-Speed-CAN (ISO 11898-2), auf Anfrage CAN-Transceiver-Modul für Low-Speed-CAN (ISO 11898-3) oder Single-Wire-CAN (SAE J2411) erhältlich
- CAN-Anschluss D-Sub, 9-polig
- Spannungsversorgung mit Batterien (4 x 1,5 V Mignon AA) oder über das mitgelieferte Netzteil (Niederspannungsbuchse am Gerät)
- Interne Speicherkarte (2 GByte) für die Speicherung von Projekten


Funktionsüberblick
- Auswahl der Übertragungsrate aus einer Vorgabeliste oder aus 8 benutzerdefinierten Werten
- Automatische Übertragungsratenerkennung anhand einer feststehenden Werteliste
- Einschaltbarer Listen-Only-Modus
- Zuschaltbare Silent-Startup-Funktion (Listen-Only-Modus bei falscher Übertragungsrate)
- Symbolische Darstellung eingehender CAN-Nachrichten über Symboldateien unter Berücksichtigung von Enums (Wertelisten), Multiplexern und ID-Bereichen
- Aufzeichnung eingehender CAN-Nachrichten auf der internen Speicherkarte
- Wiedergabe von Trace-Dateien
- Senden von einzelnen CAN-Frames oder von CAN-Frame-Listen
- Dezimale, hexadezimale oder binäre Eingabe von CAN-Daten. Änderung der Daten einer einzelnen Sendenachricht während der Laufzeit
- Messung der CAN-Buslast, Anzeige über Zeitdiagramm, zuschaltbare Darstellung der Error-Frames
- Speichern des Buslast-Zeitdiagramms als Bitmap-Screenshot
- Messung der CAN-Terminierung für High-Speed-CAN-Bus, auch im laufenden Betrieb
- Schaltbare CAN-Terminierung für den angeschlossenen Bus je nach verwendetem Transceiver-Modul
- Messung der Pegel aller Pins der CAN-Anschlussbuchse (D-Sub)
- Verwaltung der Gerätekonfiguration, Sendelisten, Symboldateien und aller aufgezeichneter Daten (Screenshots, Trace- und CSV-Dateien) in Projekten
- Optionaler Auto-Reset bei Bus-Off-Fehler

Oszilloskopfunktion
- Oszilloskop mit zwei eigenständigen Messkanälen mit einer maximalen Abtastrate von jeweils 20 MHz
- Darstellung des CAN-High- und CAN-Low-Signals sowie der Differenz der beiden Signale
- Kontrolle externer Signale (mit Frequenzen bis zu 1 MHz) mit einem Tastkopf über den BNC-Anschluss
- Konfiguration des Triggers auf Frame-Start, Frame-Ende, CAN-Fehler und einzelne CAN-Frames anhand der CAN-ID
- Triggern externer Messgeräte über den BNC-Anschluss
- Darstellung der Raw-CAN-Frames
- Dekodierung von CAN-Frames aus dem aufgezeichneten Signalverlauf
- Ausgabe von verschiedenen Eigenschaften und Messdaten des dekodierten CAN-Frames mit der Report-Funktion
- Speichern der aktuellen Ansicht als Bitmap-Screenshot
- Einstellbare Speichertiefe von bis zu 64 kSamples
- Speichern der erfassten Sampledaten als CSV-Datei
- Umfangreiche Zoom-Funktionen
- Zeitmessung mit einer Auflösung von bis zu 50 ns


Lieferumfang
- PCAN-Diag 2 im Kunststoffgehäuse
- Konfigurationssoftware PCAN-Diag Editor für Windows®
- PCAN-Symbol Editor für Windows®
- Konvertierungssoftware PEAK-Converter für Windows®
- Batterien (4 x 1,5 V Mignon AA)
- Micro-USB-Verbindungskabel
- Netzteil mit wechselbaren Steckern für Euro, U.S. und UK
- Dokumentation


Produktseite: http://www.peak-system.com/quick/AEW-1

PCAN-Explorer

LOGO_PCAN-Explorer

PCAN-Gateways

LOGO_PCAN-Gateways

PCAN-USB FD

LOGO_PCAN-USB FD

PCAN-USB Pro FD

LOGO_PCAN-USB Pro FD

PCAN-Diag 2 - Handgerät zur Diagnose eines CAN-Busses ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.