14. - 16. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_TBrun – Automatisierte Erzeugung und Verwaltung von Programmeinheits- und Systemintegrationstests

TBrun – Automatisierte Erzeugung und Verwaltung von Programmeinheits- und Systemintegrationstests

LOGO_TBrun – Automatisierte Erzeugung und Verwaltung von Programmeinheits- und Systemintegrationstests

TBrun – Automatisierte Erzeugung und Verwaltung von Programmeinheits- und Systemintegrationstests

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die automatisierten Programmeinheitstestfunktionen von TBrun helfen Entwicklern dabei zeitliche Verzögerungen und Kosten zu vermeiden, die entstehen, wenn zu einem späten Zeitpunkt der Softwareentwicklung oder dem Systemintegrationstestzyklus Softwaredefekte und -schwächen entdeckt werden. TBrun verwendet die umfassenden Kontroll- und Datenflussanalysemöglichkeiten des LDRA Testbeds um Einzelheiten über die Programmeinheitsschnittstelle, Parameter- globale Variablenwerte (Eingabe wie Ausgabe), Rückgabewerte, Variablentypen und ihre Verwendung, sowie Prozeduraufrufe, zu dokumentieren. Traditionellerweise sind solche Einzelheiten nur von einem Entwickler mit einem Expertenwissen über das zu testende Programm zu erwarten. Durch die Automatisierung dieses Prozesses werden hochqualifizierte Teammitglieder frei für andere Entwicklungs-, Entwurfs- und Modellierungsaufgaben.

TBrun bietet folgende Vorteile bezüglich Programmeinheits- und Systemintegrationstests:
  • Automatisch erzeugtes Treiberprogramm/Testrahmen, welches entweder auf der Host- oder Zielumgebung ausgeführt werden kann und dies ohne manuelles Erzeugen von Scripts.
  • Konfigurierbare Ausnahmebehandlung, die dem Programmeinheitstest unterworfen werden kann, gleichgültig ob Ausnahmen aufgerufen werden oder nicht – so dass eine Überdeckung erreicht werden kann, sogar dann, wenn der Aufruf einer Ausnahme sich als unpraktisch erweist.
  • Automatisierte Verfolgbarkeit der Programmeinheits- und der Integrationstests bis zurück zu den Softwareanforderungen, wenn das Modul zusammen mit TBreq verwendet wird.
  • Bestätigung der Codeüberdeckung auf Assemblerniveau verglichen mit dem Quellcode auf Hochsprachenebene, so dass ein vollständiger Nachweis entsprechend der Marktnachfrage bezüglich ISO 26262 und DO-178B/C Ebene A geliefert wird.
  • Automatisch erzeugte oder von Hand geschriebene Stümpfe (Stubs) Für Funktionen, Methoden, Konstruktoren, Systemaufrufe, Packages, Generecs etc., die genügend vollständig sind damit der Testrahmen aufgebaut und ausgeführt werden kann.
  • Speicherung und Verwaltung von Testfällen als Sequenzen, die bei Bedarf als Testfalldateien (test case file (TCF)) exportiert werden können und alle notwendigen Informationen  zum erneuten Ausführen des TCF enthalten.
  • Die Möglichkeit TCFs mit Regressionsreports zu gruppieren, sie zur Regressionsverifizierung zu speichern und sie zusammen mit de(r)n Quelldatei(en) mittels eines Softwarekonfigurationsverwaltungssystems (software configuration management (SCM)) oder als Kommentar zu speichern.
  • Zugriff auf den vollen Bereich von Überdeckungsmetriken, die in der LDRA Werkzeugreihe vorhanden sind, alle graphisch ansehbar mittels Flussgraphen- und Aufrufgraphdarstellungen, sowie der Dateisicht der TBrun Schnittstelle.
  • Vollständige Analyse komplexer logischer Bedingungen und die Identifizierung von vom Compiler hinzugefügten Code um eine vollständige Assemblercodeüberdeckung sicherzustellen.
  • eXtreme Testmöglichkeiten, so dass der Programmeinheitstest, der Modultest und die Integrationstestprozesse automatisiert werden – und durch Einschluß der Testrahmen- und der Testvektorproduktion – die fast vollständige Entfernung des Verwaltungswasserkopfes der beim Testen von unten nach oben entsteht.  

Das LDRA Nachweisverwaltungssystem (LCMS) – Die erste vollständige Lösung zum Nachweis Der FAA Zertifizierung für DO-178C, DO-278A und DO-254

LOGO_Das LDRA Nachweisverwaltungssystem (LCMS) – Die erste vollständige Lösung zum Nachweis Der FAA Zertifizierung für DO-178C, DO-278A und DO-254

LDRA Testbed – Statische und dynamische Codeanalyse

LOGO_LDRA Testbed – Statische und dynamische Codeanalyse

TBmanager – Teamweite Arbeitsflussverwaltungssoftware

LOGO_TBmanager – Teamweite Arbeitsflussverwaltungssoftware

TBreq – Automatisierung Ihrer Anforderungsverfolgungsmatrix

LOGO_TBreq – Automatisierung Ihrer Anforderungsverfolgungsmatrix

TBrun – Automatisierte Erzeugung und Verwaltung von Programmeinheits- und Systemintegrationstests ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.