14. - 16. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_MATLAB/Simulink Test mit TPT

MATLAB/Simulink Test mit TPT

LOGO_MATLAB/Simulink Test mit TPT

MATLAB/Simulink Test mit TPT

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

MATLAB/Simulink® Test mit TPT
TPT bietet einzigartige und umfangreiche Unterstützung für Tests mit MATLAB/Simulink® Stateflow®- und TargetLink®-Modellen. Die Stärken beider Programme können auf Grund der perfekt auf einander abgestimmten Schnittstellen zwischen TPT und MATLAB/Simulink genutzt werden. Die Funktionsmodelle werden normal in MATLAB/Simulink®, Stateflow oder TargetLink® erstellt. Die dazu gehörigen Testmodelle werden in TPT erstellt. Die TPT-MATLAB/Simulink-Integration ermöglicht eine effiziente Handhabung und einen reibungslosen Testprozess.

Vorteile des Tests von Simulink und TargetLink
  • Kompatibel mit MATLAB/Simulink® 6.1 to 2010a
  • Kompatibel mit TargetLink® 1.3 to 3.1 im MiL, SiL und PiL-Modus
  • Automatische Schnittstellenanalyse
  • Automatische Generierung der Testausführungsumgebung
  • Vergleichsmöglichkeit der Testergebnisse durch „Back-to-Back-Analyse“ und Signalvergleich
  • Flexible Konfigurationsmöglichkeiten durch M-Skripte
  • Steuerung der Coverage-Messungen von Simulink und TargetLink
  • Bi-direktionaler Austausch von Parametern
  • Verwendung von .MAT- und INCA-Dateien als Eingabemöglichkeit
  • Automatische Verwendung von internen Simulink- oder TargetLink-Signalen in der Testauswertung
  • Mögliche Verwendung von MATLAB M-Skripten in der erweiterten Testauswertung
  • Testbarkeit beliebiger Subsysteme
  • Testbarkeit zusammen mit Umgebungsmodellen
  • Testbarkeit von Modellen mit kontinuierlichen Anteilen
  • Verwendung zusammen mit Simulink-Debugger
  • Wiederverwendbarkeit von Tests zwischen MiL, SiL, PiL und HiL
  • Wiederverwendbarkeit von Testauswertungen zwischen MiL, SiL, PiL and HiL
  • Aussagekräftige Testdokumentation
  • Verlinkung mit Requirements

Testausführungsumgebung
TPT benötigt für die Testausführung ein Testrahmenmodell, welches eine Kopie des Original-Subsystems und eine spezielle TPT-Ausführungsmaschine enthält. Auf Wunsch kann die Erstellung des TPT-Testrahmens voll automatisch erfolgen.

Modell- und Interfaceanalyse
Um Testmodelle einfach kreieren zu können und wiederverwendbar zu machen, extrahiert TPT die Interface-Informationen der Funktionsmodelle und fügt diese dem Testmodell hinzu. TPT analysiert das zu testende Sub-System in Simulink und extrahiert die Schnittstelleninformation. Komplexe Signale, Vektoren, Busse und Mulitplexer werden unterstützt. Manuelle Änderungen oder Anpassungen können jederzeit vorgenommen werden.

Testausführung
Sämtliche Aspekte der Testausführung werden von TPT gesteuert. Das heißt, dass TPT die passende Version von MATLAB mit den benötigten Systemkomponenten startet und das für die Testausführung erforderliche MATLAB-Modell lädt. Im Anschluss verstellt TPT gegebenenfalls Modell-Parameter. Auf diese Weise können alle im MATLAB-Modell verwendeten Parameter im TPT-Testmodell abgerufen oder von den Testfällen modifiziert werden. Anschließend führt TPT die entsprechenden Testfälle aus und zeichnet alle für die Testauswertung relevanten Signale aus. Es können auch modellinterne Parameter aufgezeichnet werden, die wiederum in der Testauswertung zur Verfügung stehen. Anschließend werden die Testergebnisse automatisch ausgewertet und die Ergebnisse in einem Report dargestellt. Komplexe Tests können im batch mode unbeaufsichtigt ausgeführt werden.

ASCET testing with TPT

LOGO_ASCET testing with TPT

Beratung für Softwareentwicklung technischer Steuerungs- und Regelungssysteme

LOGO_Beratung für Softwareentwicklung technischer Steuerungs- und Regelungssysteme

Testing AUTOSAR components with TPT

LOGO_Testing AUTOSAR components with TPT

TPT (Time Partition Testing)

LOGO_TPT (Time Partition Testing)

MATLAB/Simulink Test mit TPT ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.