14. - 16. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Cortus Entwicklungsplatform

Cortus Entwicklungsplatform

LOGO_Cortus Entwicklungsplatform

Cortus Entwicklungsplatform

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die Cortus Entwicklungsplatform ist ein ideales Werkzeug für die Evaluierung und Prototyping des gesamten Spektrums der Cortus APS 32-Bit-Prozessoren und Multi-Core-Systeme. Es verfügt über ein Xilinx Spartan®-6 X75 FPGA, der groß genug ist, um enfangreiche Einzel- und Multicore-Systeme auf Basis der Cortus Prozessoren zu entwerfen.

1 MByte highspeed, synchroner, statischer RAM steht den Anwendung zur Verfügung, so dass Single-Cycle-Zugriff für Systeme mit bis zu 100 MHz möglich ist. Ein 32 Mbit serieller (SPI) Flash-Speicher hält die FPGA-Konfiguration und kann geteilt werden, um die Anwendungssoftware zu speichern. Eine USB-Schnittstelle gewährleistet die JTAG-Verbindung (Windows und Linux-Treiber stehen zur Verfügung), die vollständig kompatibel mit Cortus Tools ist. Ein zweiter Kanal (über die gleiche USB-Schnittstelle) bietet eine UART Verbindung zu dem System, das entworfen wird, ideal für Terminal-Anwendungen.

Das FPGA-Board bietet eine I/O Steckverbindung, die mit dem Arduino Due kompatibel ist, was die Verwendung von sog. „shields“  für diese Plattform ermöglicht. Zusätzliche I/O Anschlüsse stehen zur Verfügung, um den Speicher, der der Plattform zur Verfügung steht,  auf 512 MB DDR2-Speicher zu erweitern. Dies gibt genügend Speicher, um eine vollständige Version von Linux auf dem Board auszuführen. Zusätzlich kann diese Speichererweiterung  USB2.0 PHY beinhalten, kombiniert mit dem Cortus USB2.0 MAC, was eine ideale Plattform für Prototyping Embedded-Linux-Systemen kreiert.

Die Plattform ist vollständig in die Cortus IDE, Cortus Toolchain und Software-Entwicklungstools sowie IDEs von Cortus Partners integriert.

Eigenschaften

  • Spartan®-6 X76
  • 1 MByte synchroner SRAM
  • 32 MBit SPI Flash
  • 10/100 Mbit/s Ethernet PHY
  • FT2232H für JTAG und UART
  • Arduino Due I/O Anschluss
  • 50 MHz-Taktoszillator

Anwendungen

  • Prototyping ASICs/SoCs mit Cortus APS-Kernen
  • Softwareentwicklung für Cortus APS-Kerne
  • Evaluierung der Cortus APS-Kerne

APS1

LOGO_APS1

APS25

LOGO_APS25

APS3R

LOGO_APS3R

FPS26

LOGO_FPS26

Cortus Entwicklungsplatform ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.